online travelogue

:-( Abflug

Hoi, was ne Party gestern. Ich brauche erstmal ne kalte Dusche. Sachen packen, Schlüssel abgeben und im Küchenbereich sitzen und mein letztes neuseeländisches Frühstück essen. Gegen 12h kam Bianca zur Verabschiedung vorbei und dann ging es schon zum zentralen Omnibusparkplatz.

20130117-232437.jpg

Sie schenkte mir ein Marzipanbrot 😀
Um 12:35h stieg ich in den Intercitybus nach Auckland.

Dort saß die dicke Frau von der Bustour zum Cape Reinga.

20130117-232446.jpg

Ich nutzte die Zeit um weiterzuschlafen. Nach 2,5h gab es eine kleine Pause. Ich setzte mich an einen Holztisch und aß meine geschmierte Stullen und dann stand die dicke Frau auf und mir ist die Kinnlade runtergeklappt. Der komplette Tisch mit Bank senkte sich bestimmt 3cm ab. Mir ging wirklich der Mund auf und mir fiel eine Brotecke raus. Sie wiegt bestimmt 200kg.

Und fast 4h später erreichten wir Auckland.

20130117-232455.jpg

Ich lief zum Hafen um die Abfahrtzeiten vom Shuttlebus anzusehen, aß ein Eis, trank einen Kaffee und schrieb die letzten Karten zu Ende.

20130118-000737.jpg

Warf diese ein und zögerte ein wenig, was ich denn nun die restlichen Stunden von 20h bis 1h morgens machen sollte. Ging über eine Kreuzung, an der ich noch einmal das lustige Geräusch der Ampelanlage aufnahm
http://www.youtube.com/watch?v=nHwW7urNZD

und traf Basti, der mich ansprach ob ich denn auch zum Flughafen will.

Wir stiegen ein und erzählten uns lustige Geschichten, feierten über die Witze des Busfahrers und waren am Ende der Tour 3 deutsche die unterschiedlichen Zeiten weiterfliegen.

Hinterlasse ein Kommentar